Allgemein

Adventskalender, Anleitung

Advent, Advent


Schön das du vorbei schaust sicherlich hast du den Adventskalender schon bei Instagram und Facebook gesehen, wenn nicht dann schau ihn dir hier an. Da mich einige schon gefragt haben wie ich ihn gemacht habe, möchte ich dir hier heute die Möglichkeit geben ihn nach zu werkeln. Viel Spaß dabei!

Ich lege gleich mal los, verwendet habe ich:

Braune Pappe von unseren DSP. DSP „Hurra, es schneit“ (H/W Seite 20), Stempelset Weihnachtself (H/W Seite 22), Cardstock Aquamarin (Jk. Seite 163), Lagunenblau (nicht mehr im Sortiment) und das Kreativ-Set Accessoies Hurra, es  schneit (H/W Seite 19).

Dann lege ich mal los.

1. Ich schneide mir die Pappe in 5 Teilen zurecht. 2 x die Seitenteile in 14cm x 20cm. 2 Streifen in 4cm x 20cm. 1mal 28cm x 20cm. Ich habe alles mit dem Kattermesser zugeschnitten. Wenn du eine andere Idee hast, schreib mir das ruhig.

2. Jetzt habe ich mir den ersten Cardstock zugeschnitten und davon benötigst du insgesamt 2 mal in den Maßen 24,5cm x 26cm. Gefalzt wird bei 2,5cm/3cm/7cm/7,5cm/21,5cm Anhand des Bildes kannst du gut erkennen wie es dann aussehen sollte. Jetzt siehst du das du oben und unten keine falz hast, da falzt du beide Seiten bei 3cm. Nun brauchst du noch einmal ein Cardstock in 28 x 26cm. An der kurzen Seite  (26cm) wird rechts und links gefalzt bei 3cm. Nun musste ich nur noch alles einschneiden und das kannst du gut auf den Bildern erkennen. Wichtig ist du darfst nicht an den Falzen nicht bis unten einschneiden. Sonst gibt es keine schöne Übergänge des Buches.

3. Habe jetzt die Pappe aufgeklebt und Waschitape befestigt, damit es wo es geklappt wird nicht gleich durchreißen kann. Vergrößere dir alle Bilder dann kann man glaube alles gut erkennen.

4. Hier wird die große Papper jetzt an ein Stück befestigt ohne den Cardstock. Der wird wenn beide Seiten befestigt sind drauf geklebt mit Tombow.

5. Habe ich das zweite Stück dran geklebt, was ich dir in 4. erklärt hatte.

6. Fange ich in der Mitte an den Cardstock mit StickyTape zu bekleben. Hast du nur das beidseitige abreißend, das kannst du natürlich auch verwenden.

7. Habe ich alles mit StickyTape beklebt und fange an alle Seiten anzukleben. Achtung drück jede Seite mit dein Falzbein direkt dran. Das ist wichtig damit du keine Unebenheiten rein bekommst.

8. Hier bin ich an der Innenseite mein Cardstock zu befestigen mit Tombow und StickyTape. Rolle mit meiner Walze immer gern nochmal drüber. Cardstock in Aquamarin zwei mal 20cm x 14cm, zwei mal 4,3cm x 20cm und einmal 28cm x 20cm.

9. Hier habe ich das erste Stück in 20cm x 14cm aufgeklebt. So sollte es aussehen.

10. Brauch ich glaube nichts zu schreiben, grins.

11. Hier habe ich mein DSP zugeschnitten in den Maßen 2x 19,8cm x 13,8cm, 2x 19,8cm x 3,8cm und 1x 27,8 x 19,8cm. Natürlich kannst du dir es so zuschneiden wie du magst, man muss ja auch garkein DSP hinten drauf bringen, da man ihn hinstellt und es garnicht sieht. So wie du magst.

12. Hier habe ich mit den Boden und die Schachtel zurecht geschnitten. Die Maße die auf dem Bild zu lesen sind, Achtung nicht nehmen. Habe es geändert, so bekommst du aus einem A4 Cardstock 6 Deckel ( Maße 9,8cm x 9,8cm, Falzen bei 1,9 ringsum ) und der Boden (Maße 9,7cm x 9,7cm und ringsum bei 1,9 cm Falzen). Auf den Deckel habe ich das DSP Hurra, es schneit mit dem Framelits Stickmuster Seite 196 aus dem Viereck den zweit größten verwendet. Passt super drauf.

Hier siehst du einfach wie ich vorgegangen bin bei den Schachteln, ging am schnellsten. Erst alles zugeschnitten und eingeschnitten und dann geklebt mit Tombow.

Sollte irgendwas  vergessen haben, kannst du dich gerne bei mir melden. Ich wünsche dir viel Spaß und eine schöne Vorweihnachtszeit. Die Tage werde ich dir mein kleines Buch noch vorstellen mit Anleitung. Vielleicht magst wieder vorbei schauen. Würde mich riesig über ein Kommentar von dir freuen. Hab ein schönen Tag/Abend!

Herzliche Grüße

Leave a Reply