Allgemein

Anleitung, Weihnachtliche Verpackung

Kleiner Wunscherfüller


Schön das du wieder da bist, heute habe ich noch eine Idee für dich. Einer kleine Verpackung, wo ein Schokiweihnachtsmann Platz hat und ein Röhrchen wo das Geld rein kommt. Ist halt was besonderes, aber schau selbst..

Mal kein Deckel drauf und die Elfen aus dem Herbst/Winter Seite 22 mussten einfach drauf. Ich find die sooo zuckersüß! Du siehst doch den kleinen Weihnachtsbaum, der klebt auf einem Teelicht. Den Baum findest du auch im H/W Produktpaket Tannen und Karos Seite 13. Brauch du nur am Rand des Baumes Kleber an bringen und den zweiten Baum drauf kleben. Mit einem Stift habe ich sie ein wenig gespalten und so konnte ich es über die kleine Birne schieben. Nur noch unsere Strukturpasste als Schnee drauf machen und er ist fertig. Ach natürlich habe ich zwei Gluedots verwendet um den Baum vorher fest zukleben. Schau mal hier!

Ist der nicht süß!!! Den kannst du sicherlich auf jedes kleine Teelicht bringen (Künstliches).

Hier ist er ohne dem Teelicht. Da habe ich den Wunscherfüller  auf die neuen Stanzformen Zierrahmen H/W Seite 53 gestempelt und Embosst in Kupfer Jk. Ich habe ehrlich gesagt mir nur die Stanzen geordert, weil Helloween nicht so geht bei uns hier. Aber die Stanzen sind super (vielseitig verwendbar). Das kannst du ja machen wie du möchtest.

Nun aber zu der kleinen Anleitung.

Schneide und Falze dir erstmal deine Klarsichtfolie zu. Die hat die Maße 14cm x 14cm. Brauchst sie zweimal. Gefalzt wird sie nur an einer Seite, bei 6,5cm und 13cm. Wenn du beide hast, machst du auf dem schmalen Streifen Sticky Tape drauf. Nehme ich bei solchen Projekten gerne, damit es gut hält.

Hier erstmal meine Skizze und ein Ausschnitt so wie du Stanzen musst. Bis zu dem Pfeil und gleich wieder zurück. So geht es am besten, sonst hast du Abdrücke von deiner Platte in deinem ganzen Projekt und das wollte ich vermeiden.

1. zeige ich dir nur so sollte es gefalzt aussehen deine Klarsichtfolie.

2.siehst du das ich ein Stück Cardstock mir zurecht schneide 16cm.

3. und hier bei 26,6cm.

4. jetzt falzt du die Kurze Seite bei 6,4cm und 9,6cm. Die lange Seite Falze ich bei 6,4cm/12,8cm/19,2cm und bei 25,6. Jetzt scheide es so zu, wie du es auf dem Bild siehst. Achtung, wenn du die Seite abschneidest wo du die Löcher rein stanzt, da siehst du ja auch kurze Laschen!!! Die müssen noch kürzer werde, sonst passiert es das sie durch die Stanzungen schauen.

Dieser Fehler ist mir beim ersten Projekt passiert. Schau mal hier.

Lass dich jetzt nicht in die Irre führen von mir, da ich keine Bilder weiter gemacht habe, hätte ich mich gestern noch dran gesetzt und die Schachtel in Jade gearbeitet. Natürlich auch gleich Bilder gemacht, damit du siehst was ich meine. Da wo die Stanzung ist, sind die Klebelaschen von mir kürzer geschnitten als wie die auf der gegenüberliegenden Seite.

5. das kann man hier schon gut erkennen, da ich noch das weiße abziehen muss. Hier zeige ich dir wo ich das Beidseitige Klebeband rauf geklebt habe.

6.hier habe ich alles eingeschnitten und zeige dir hier nochmal wo das Wellenoval rauf kommt zum stanzen. Bei dem nächsten Bild fällt dir natürlich auf das es nicht mehr der Wellenoval ist, ich weiß sorry. Wollte was anderes ausprobieren und du kannst das raus Stanzen was du möchtest. Außer du möchtest genauso mein Wunscherfüller machen wie oben auf dem Bild. Zwinker!

7.hierzeige ich dir,das ich alles nach gefalzt habe mit meinem Falzbein.

8.habe die untere Seite festgeklebt und nun nur noch die obere Seite. Wenn du vorher auf deine Verpackung noch was stempeln möchtest, dann mach es natürlich wo deine Verpackung noch nicht zugeklebt ist.

Jetzt gibt es noch ein Bild, wo ich mit der Struktur Paste Jk. Seite 181 gearbeitet habe. Brauch ein wenig Schnee.

 Hier habe ich mit der Strukturpaste gearbeitet, wie du siehst. Werde dir das fertige Projekt in einem anderen Beitrag zeigen. Ist eine kleine Variante drauß geworden ohne die Klarsichtfolie. Ich sage “Klein aber fein”.

Sorry, doch wohl ein wenig länger geworden der Beitrag. Ich wünsche dir ein schönen Abend/Tag und freue mich über ein Kommentar wenn du magst.

Liebe Grüße

Leave a Reply